Saxeed

das Gründernetzwerk der Hochschule Mittweida



„In den 90iger Jahren bis zur der Zeit der Jahrtausendwende war man häufig der Auffassung Existenzgründung gehört nicht an eine Hochschule. „Dies sei ein Thema für die freie Wirtschaft oder die Politik und wäre für Akademiker irrelevant“ argumentierte man damals. Dennoch fing ich zu dieser Zeit zunächst im privaten Bereich an betriebswirtschaftliches Know-how an Existenzgründer zu vermitteln. Als ich später Prof. Dr. Olaf Gierhake traf, welcher zu dieser Zeit eine Stiftungsprofessur im Bereich Gründung an der TU Chemnitz innehatte, reifte in uns die Vision, das Thema Gründung aus der Wissenschaft zu professionalisieren und zu verstetigen. Es fanden daraufhin Gespräche mit der Westsächsischen Hochschule in Zwickau statt und wir starteten im Jahr 2002 die erste Gründerinitiative einer Universität und zwei Fachhochschulen im Verbund. Dieser kooperative Gedanke ist bis heute das Alleinstellungsmerkmal des Netzwerks SAXEED. 2006 schloss sich dann die TU Bergakademie Freiberg der Initiative an und bis heute hat dieses tolle Projekt in dieser Konstellation erfolgreich bestand. Ich freue mich sehr ein Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein und bin dankbar für 10 Jahre SAXEED (resp. 14 Jahre Gründernetzwerk in Südwestsachsen)!“

Prof. Dr. Ulla Meister
(Projektleiterin in Mittweida: Professorin für Allg. BWL,
Unternehmens- und Personalführung)